Pelletheizung

Die neue Dimension der Pellet-Brennwerttechnik

Der Pellematic Condens Brennwertkessel setzt einen neuen Meilenstein. Der Kessel mit der zukunftsweisenden Condens Technologie macht den Einsatz der Brennwerttechnik in jedem Wärmeverteilsystem möglich: Die innovative Pelletheizung kann auch bei höheren Rücklauf- temperaturen, wie es in der Sanierung oft der Fall ist, flexibel eingebaut werden. Durch das vollkommen neue Konzept der Condens Brennwerttechnik ist Pellematic Condens der weltweit erste Pellets-Brennwertkessel, der in alle Wärmeabgabe-Systeme integriert werden kann. Auch ein Pufferspeicher ist verzichtbar. Die kompakte Form, die geringe Aufstellfläche von der Fläche eines Kühlschranks und die durchdachte und flexible Anordnung aller Anschlüsse ermöglichen eine Anpassungsfähigkeit an jeglichen Heizraum. Unter Brennwerttechnik versteht man, dass bei der Verbrennung der Pellets auch die Restwärme, die in den Abgasen enthalten ist, genutzt wird.Daher schöpfen Heizungen mit Brennwerttechnik den Energiegehalt, der in den Abgasen von Pellets steckt, nahezu restlos aus. Dieser zusätzliche Nutzen bei Pellets ist gleichzeitig die Energieeinsparung, die durch die Brennwerttechnologie möglich ist. So erzielen Brennwertgeräte wie die Pellematic Condens bis zu + 15 % mehr Effizienz. Die Vorteile der Pellematic Condens im Überblick: ECC Verbrennungstechnologie Alle Pelletheizungen von ÖkoFEN verfügen über eine hocheffiziente Verbrennungsregelung, die Efficient Combustion Control Technologie (ecc), mittels Multisegment-Brennteller, Flammraumfühler und Unterdrucküberwachung. Das sorgt für die Langlebigkeit Ihrer Heizung und verringert die Ersatzteilkosten. Condens Brennwerttechnik Durch die Konstruktion aus hochwertigem Edelstahl und der speziellen Wärmetauscher Geometrie kann die Pellematic Condens Brennwertheizung in alle Wärmeverteilsysteme eingebaut werden. Auch hohe Rücklauftemperaturen wie sie in Bestandsbauten mit Radiatoren oft zu finden sind, sind möglich. Äußerst kompakt Die neue Rahmenbauweise ermöglicht eine einfache Einbringung mit einer Sackkarre - und das ohne aufwändige Demontagearbeiten. Mit Abmessungen von nur 72 x 73 cm ist die Pellematic Condens einer der kompaktesten Pelletskessel am Markt. Sie benötigt nur die Fläche eines großen Kühlschranks. Durch die intelligente Anordnung aller Leitungen kann der Kessel eck- oder wandbündig aufgestellt werden. + 15 % mehr Effizienz Die neueste Generation der Brennwerttechnik macht's möglich, einen Rekord-Wirkungsgrad zu erreichen. Aber auch im normalen Heizwertbetrieb schafft die Pellematic Condens mit 98,7% einen absoluten Spitzenwert. Mit der Abgasleiteinrichtung zur extremen Abkühlung und Kondensation der Abgase kann ein zusätzlicher Wärmegewinn erreicht werden.

KONTAKT

Matthias Bohr
BOHR Heizungs-, Sanitär- und Umwelttechnik
Zum Kalkofen 2
D-66679 Losheim am See
info@heizung-bohr.de
Telefon 06872 99 99 666

Pelletheizung

Die neue Dimension der Pellet-Brennwerttechnik

Der Pellematic Condens Brennwertkessel setzt einen neuen Meilenstein. Der Kessel mit der zukunftsweisenden Condens Technologie macht den Einsatz der Brennwerttechnik in jedem Wärmeverteilsystem möglich: Die innovative Pelletheizung kann auch bei höheren Rücklauf-temperaturen, wie es in der Sanierung oft der Fall ist, flexibel eingebaut werden. Durch das vollkommen neue Konzept der Condens Brennwerttechnik ist Pellematic Condens der weltweit erste Pellets-Brennwertkessel, der in alle Wärmeabgabe-Systeme integriert werden kann. Auch ein Pufferspeicher ist verzichtbar. Die kompakte Form, die geringe Aufstellfläche von der Fläche eines Kühlschranks und die durchdachte und flexible Anordnung aller Anschlüsse ermöglichen eine Anpassungsfähigkeit an jeglichen Heizraum. Unter Brennwerttechnik versteht man, dass bei der Verbrennung der Pellets auch die Restwärme, die in den Abgasen enthalten ist, genutzt wird.Daher schöpfen Heizungen mit Brennwerttechnik den Energiegehalt, der in den Abgasen von Pellets steckt, nahezu restlos aus. Dieser zusätzliche Nutzen bei Pellets ist gleichzeitig die Energieeinsparung, die durch die Brennwerttechnologie möglich ist. So erzielen Brennwertgeräte wie die Pellematic Condens bis zu + 15 % mehr Effizienz. Die Vorteile der Pellematic Condens im Überblick: ECC Verbrennungstechnologie Alle Pelletheizungen von ÖkoFEN verfügen über eine hocheffiziente Verbrennungsregelung, die Efficient Combustion Control Technologie (ecc), mittels Multisegment-Brennteller, Flammraumfühler und Unterdrucküberwachung. Das sorgt für die Langlebigkeit Ihrer Heizung und verringert die Ersatzteilkosten. Condens Brennwerttechnik Durch die Konstruktion aus hochwertigem Edelstahl und der speziellen Wärmetauscher Geometrie kann die Pellematic Condens Brennwertheizung in alle Wärmeverteilsysteme eingebaut werden. Auch hohe Rücklauftemperaturen wie sie in Bestandsbauten mit Radiatoren oft zu finden sind, sind möglich. Äußerst kompakt Die neue Rahmenbauweise ermöglicht eine einfache Einbringung mit einer Sackkarre - und das ohne aufwändige Demontagearbeiten. Mit Abmessungen von nur 72 x 73 cm ist die Pellematic Condens einer der kompaktesten Pelletskessel am Markt. Sie benötigt nur die Fläche eines großen Kühlschranks. Durch die intelligente Anordnung aller Leitungen kann der Kessel eck- oder wandbündig aufgestellt werden. + 15 % mehr Effizienz Die neueste Generation der Brennwerttechnik macht's möglich, einen Rekord- Wirkungsgrad zu erreichen. Aber auch im normalen Heizwertbetrieb schafft die Pellematic Condens mit 98,7% einen absoluten Spitzenwert. Mit der Abgasleiteinrichtung zur extremen Abkühlung und Kondensation der Abgase kann ein zusätzlicher Wärmegewinn erreicht werden.
SANIERUNG, INSTALLATION ODER WARTUNG - WIR KENNEN UNS DAMIT AUS!
BUTTON

KONTAKT

Matthias Bohr
BOHR Heizungs-, Sanitär- und Umwelttechnik
Zum Kalkofen 2
D-66679 Losheim am See
info@heizung-bohr.de
Telefon 06872 99 99 666